Neuer Magento Shop für Haar Extensions – Produkt-Konfigurator Haarfarben, TrustedShops Implementierung, Wirecard Integration, tolles Magento-Design

Kürzlich haben wir einen neuen Magento-Shop online gestellt, ein Shop für Haar Extensions und Pflegeprodukte. Der alte Shop lief mit dem Shop System x-cart, ein Ableger von xt Commerce.

Die Startseite des neuen Magento-Shops auf hairdo-extensions.de - Slider, Teaser, Menü, Produkte und Informationsseiten schnell erreichbar

Die Startseite des neuen Magento-Shops auf hairdo-extensions.de – Slider, Teaser, Menü, Produkte und Informationsseiten schnell erreichbar

Da wir den Shop Händler schon länger auch mit dem alten Shop betreuen und dieser die Forderung aus der Chefetage bekam, den Shop auf die neue Corporate Identity (CI) abzudaten, bat er mich, einen neuen Online-Shop mit einem komplett neuen Design zu erstellen. Da ich ihm schon länger von dem preisgekrönten ECommerce-System Magento vorschwärmte in Zusammenspiel mit WordPress (zwecks vereinfachten Content Integration) wurde das Projekt innerhalb von 6 Wochen umgesetzt.

Das Design (kräftiges Lila, Pinke Buttons, helles Lila als Background) orientiert sich an dem neuen CI und orientiert sich auf die Anforderungen eines modernen Lifestyle Shops für die Kundengruppe „mode- und pflegebewusste Frauen“.
Hauptbestandteil ist der Produkt Konfigurator für Magento.

Update (15.02.17): Aufgrund des extrem schlechten Supports der Firma werden wir diesen Konfigurator nicht mehr benutzen (ich nenne den Namen trotz vielem Ärgers hier der letzten Fairness halber nicht).

Statt dessen können über Magento Swatches ähnlich die Produktabbildungen (Haarfarbe) dargestellt werden. Zudem empfehlen wir für individuelle Produkte (Bilderupload) den Konfigurator von Aitoc.

Die Kundinnen können leicht und schnell die passende Haarfarbe auswählen und als Preview die Farbe in gross anschauen (Mouse-Over-Effekt). Ein Klick und das Produkt min der gewünschten Haarfarbe wandert in den Warenkorb. Die One Page Checkout Bestellung mit der Magento Payment Extension zwecks Integration des Zahlungsanbieters für Ecommerce Händler Wirecard (PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift) und Bestellung per Nachnahme wurden programmiert. Die Integration von TrustedShops wird in Kürze folgen.


Weiteres Highlight ist das Zusammenspiel der Warenwirtschaft Lexware Financial Office Pro und Magento. Die WaWi beinhaltet ca. 5500 Kundendaten und 7000 Bestellungen, die in das neue Shop-System integriert werden mussten. Ausserdem solllten die neuen Kundensätze und Bestellungen ab sofort von Magento zu Lexware Financial Pro importiert werden.
Zudem sollten die Emails der Kunden aus dem alten Shop für ein Newsletter System genutzt werden. Mit dem WordPress Plugin MyMail ist dies einfach umzusetzen. Auch neue Kunden werden automatisch per Double-Opt-In Verfahren in den Newsletter aufgenommen.
Zu unserem Standard-Repertoire beim Aufbau eines neuen Magento Shops gehören auch die SEO Basics (Suchmaschinenoptimierung Magento), d.h. die Aufbereitung der Produkte, Kategorien und CMS Seiten für eine bessere Position in den Suchergebnissen (Serps) von Google und zur Dokumentation die Integration von Analytics.

Der Kunde betreibt auch Kampagnen bei Adwords. Diese wurden optimiert (Produktbezogener) und regionaler (z.B. für Hamburg) aufbereitet. Dies macht Sinn, da viele Kunden nach Produkten innerhalb ihrer Umgebung suchen, auch im Internet.

Weiteres in Planung: Anmeldung beim Affilinet-Partnerprogramm zur Schaltung von Textlinks und Bannern auf z.B. Modeblogs oder Frauenspezifischen Seiten.

Es ist und bleibt spannend und wir wüschen HairDo für die kommenden Aufgaben, die wir zum grossen Teil zusammen durchführen, viel Erfoilg!

Kommentar verfassen